Screw
Screw
INFO
SCREW KURZINFO:

SCREW sind eine Visual Kei Band, die seit ihrer Gründung im Frühling 2006 recht populär geworden ist. Sie sind bekannt für ihre heftige Musik und ihre energiegeladenen Bühnenshows, besonders durch ihren Sänger Byo, der gerne alles, was er auf der Bühne finden kann, in seine Show mit einbaut.

Sie waren ursprünglich beim Label SPEED DISK unter Vertrag, haben aber mittlerweile zu Indie PSC (PS Company) gewechselt.

SCREW BIOGRAPHIE:
SCREW, gegründet im März 2006, mögen zwar eine junge Band sein, aber die einzelnen Mitglieder haben bereits viel Erfahrung durch ihre vorherigen Bands. Sänger Byo war gemeinsam mit Bassist Yuuto bei Joker, Yuuto war außerdem kurzzeitig mit gossip aktiv. Gitarrist Kazuki war zuvor Mitglied der Band Clover, Schlagzeuger Jin agierte bei LiViNg DEAD und Manabu, der anfangs Supportgitarrist bei SCREW war, und nach ihrem Wechsel zum Label Indie PSC im Mai 2007 offizielles Mitglied wurde, war zuvor mit SHINTOKUmaru unterwegs.

Anfangs spielte die Gruppe zunächst Secret Lives, ihr erstes Oneman Konzert fand schließlich am 23. April in der Takadanobaba AREA statt. Das erste Mini-Album "Nanairo no Reienka" erschien im Juli des gleichen Jahres in einer auf 2000 Exemplare limitierten Auflage.

Verschiedene Konzerte folgten und drei Maxi-Singles wurden im Laufe des Jahres veröffentlicht. 2006 fand für SCREW einen würdigen Abschluss, als sie eingeladen wurden, ein Teil des Winter Romantic Fes.3days「X-day」-Events zu sein, welches von Kanoma (ehemals Mitglied von Fatima) und Kamijo (Versailles, ehemals Lareine) organisiert wurde.

2007 begann mit weiteren Konzerten, im März veröffentlichte die Band mit "Fusion of the core" ihr erstes Album, mit dazugehöriger Promotour namens LIMITED FUSION. Kurz nach der Tour trennten sich SCREW von SPEED DISK Records und unterschrieben bei Indie PSC. Sie veröffentlichten daraufhin die Mini-Alben "VENOM" und "VIRUS". Im Dezember 2007 traten SCREW erstmals im Rahmen der J-Rock Invasion neben alice nine., kagrra,, kra und SuG in Deutschland auf.

Auch 2008 wurde es nicht ruhiger um die Newcomer. SCREW begaben sich im Januar erneut auf Tour und veröffentlichten im Februar ihre neue Maxi-Single "RAGING BLOOD". Im April feierte die Band schließlich ihr zweijähriges Bestehen mit einem Oneman Live in der Takadanobaba AREA - der Halle, in der ihre Karriere begann. Bis zum Jahresende folgten zwei weitere Singles und ein straffer Tourplan.

Das Jahr 2009 begann wieder mit einer Wintertour, Double Suicide führte die Band in fünf Städte Japans. Das Mini-Album "RACIAL MIXTURE" erschien im April, am 26. dieses Monats stand außerdem wieder eine Geburtstagsparty an, diesmal im Liquid Room Ebisu. Für den Sommer standen nicht nur zahlreiche Konzerttermine auf dem Plan, auch das Release des neuen Albums "X-RAYS" wurde angekündigt. Am 16. September erschien das Album nicht nur in Japan, auch das deutsche Label CLJ Records brachte die Platte auf den Markt. Im Oktober nahm die Band zusammen mit zahlreichen anderen Acts und Szenegrößen am V-ROCK Festival teil, welches als größtes VK-Festival der Welt beworben wurde.

Allerdings musste die erfolgreiche Band zum 31. Dezember einen Verlust verzeichnen - Bassist YUUTO verließ die Gruppe. SCREW blieben aber weiterhin aktiv und stellten bereits im Februar 2010 den neuen Bassisten RUI vor, der zuvor in Bands wie Jewel oder juliadoll gespielt hatte. Für Mai und Juni stehen aktuell die nächsten Veröffentlichungen an: die beiden Maxi-Singles "Cursed Hurricane" und "ANCIENT RAIN", wobei erstere es in den Oricon Indie Charts auf Platz 3 schaffte. Bei soviel Energie bleiben wir natürlich gespannt, wohin es diese vielversprechende Band in Zukunft noch verschlagen wird.
Autor: Sanaka & Mika - Übersetzung: Finja & Mika (2010-06-01)

Quelle: www.jame-world.com

www.indie-psc.com
www.myspace.com
ANFRAGE ZU Screw
Name:
Betreff:
Nachricht: